App Technologien

Progressive Webapps als Alternative zu echten Apps

Echtes App-Feeling ohne den Umweg über die App-Stores erleben

Eine Progressive Webapp (kurz PWA) kann man sich wie eine mobile Website vorstellen, die zusätzliche Merkmale und Eigenschaften besitzt, die bis dato nativen Apps vorbehalten waren. Dazu zählen zum Beispiel eine echte Offline-Fähigkeit, Hintergrundprozesse, Zugriff auf Geräte-Funktionen und Unterstützung von Push-Nachrichten.  Progessive Webapps können einfach mit einen normalen Internetbrowser über eine Domain oder Subdomain aufgerufen und müssen nicht umständlich über die App-Stores veröffentlicht werden.

Siehe dazu auch den Blogartikel Was sind Progressive Webapps?

Vorteile von Progressive Webapps

  • Keine umständliche und aufwendige Veröffentlichung über App-Stores
  • Normaler Aufruf über den Browser mit voller Offline-Fähigkeit
  • extrem schnelle und kostenoptimierte Entwicklung
  • damit kurze „Time to Market“
  • einfache Anpassbarkeit der Oberflächen
  • Standard-Webtechnologien, einfache Entwicklung

Nachteile von Progressive Webapps

  • derzeit noch keine durchgängige, vollumfängliche Browseruntersützung
  • Deutliche Einschränkungen auf Apple-Geräten, z.B. keine Push-Funktionalität
  • Probleme bei großen Datenmengen in Bezug auf die Offline-Funktionalität
  • Eingeschränkter Gerätezugriff

Tipp von der App Agentur

Die browserübergreifende Unterstützung von Progressive Webapps ist derzeit leider noch nicht ganz optimal. Dennoch dürfte der webbasierten Entwicklung und Verbreitung von Apps als PWA die Zukunft gehören. Aber auch heute schon kann  eine Progressive Webapp eine durchaus sinnvolle Umsetzungs-Variante sein. Lassen Sie uns Ihre Anforderungen zukommen und wir prüfen kostenlos, ob eine PWA für Sie in Frage kommt.

Jetzt kostenloses Vorabgespräch vereinbaren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.